Wie wähle ich die richtige Schwimmbrille?

Wenn Sie eine Schwimmbrille wählen, müssen Sie die folgenden drei Hauptaspekte ihrer Struktur in Betracht ziehen:

Anpassung: Sie werden unterschiedliche Systeme zur Anpassung der Schwimmbrille entdecken (während sich diese auf Ihrem Kopf befindet). Dies versichert, dass sie passt und gute Leistung bringt. Sie können zwischen Trainings-Anpassungs-Video (ACS, FAST, SLIDING oder SIDE Anpassung) wählen: Arena Training Schwimmbrillen oder Wettkampf-Anpassungs-Video (RFA, BACK CLIP Anpassung): Arena Wettkampf Schwimmbrillen.

Brillenglas: Leicht gefärbte Gläser bieten eine hellere Sicht. Diese sind für den Innengebrauch oder bedecktem Himmel geeignet. Verspiegelte oder dunkelfarbige Gläser werden für das Schwimmen im Freien empfohlen.
Alle Arena Brillengläser gewähren Ihnen klare und weite Sicht - außerhalb so wie Unterwasser.

Rahmen und Nasensteg: Die richtige Schwimmbrille sollte gemäß Ihrer Gesichtsform bestimmt werden. Arena bietet Ihnen kleine und reguläre Rahmen und welche mit austauschbaren, einstellbaren oder selbsteinstellenden Nasenstegen.

Abhängig von individuellen Vorzügen, können Sie ebenso den Dichtungstyp wählen: dünner oder größer, in beiden Fällen bietet die Dichtung Passform und Komfort.

Alle Arena Schwimmbrillen sind Antifog-behandelt (beschlagsfrei) und bieten einen vollständigen UV-Schutz. Sie sind alle PVC-frei. Brillenbänder können, für maximalen Komfort und Stabilität, aus Silikon oder TPR (thermoplastischer Gummi) sein. Sie können, für eine optimale Kopfanpassung, einzeln oder doppelt sein.

Besuchen Sie unsere Sektion für Schwimmbrillen, um Ihre Wahl zu treffen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk